HOCHSENSIBILITÄT

 

Wichtige Klärung im Vorhinein
Für Ihre Gesundheit und für Ihr Wohlbefinden nutzen wir in all unseren Texten ganz bewusst nur liebevolle Worte. Deshalb umschreiben wir jede nicht Gesundheit auch in liebevollen Worten, weil wir diese nicht Gesundheit dann ganz klar nicht neu für Sie und uns sähen.
Wir danken Ihnen ganz besonders für ihr aktives Mitwirken für alles Wohlsein.

 

„Einige Menschen mit einer feinen Wahrnehmungsfähigkeit freuen sich, dass sie so feinfühlig sind und erleben, dass dies in vielen Bereichen hilft und Freude bereitet. Jedoch ist das bei vielen hochsensiblen Menschen mit einer solchen Begabung noch nicht der Fall.
Dafür ist es möglicherweise wichtig, dass Sie Förderung erfahren, wie ihre Fähigkeiten erblühen und Sie diese als Geschenk erleben.“

Es gibt „Erkennungsmerkmale“ für Hochsensibilität. Diese, empfinden viele sogenannte hochsensible Menschen positiv:

  • feine Wahrnehmung/feine Antennen für das, was im Wechsel im menschlichen Miteinander geschieht
  • rasches Erfassen komplexer Korrelationen und Erkennen der möglichen Folgen
  • Menschen der „leisen oder sanften“ Töne
  • sehr hohes Einfühlungsvermögen für andere
  • intensive Beobachtungsgabe
  • hohes Werte- und Moralempfinden
  • bestens geeignet als „Friedensstifter“ und für liebevolles Miteinander
  • hoher Gerechtigkeitssinn
  • gutes Auge für Ästhetik
  • intensiveres Erleben von Gefühlen
  • Kreativität
  • Fähigkeit des Hinterfragens bestehender Abläufe und des Schöpfens neuer Ideen
  • gutes Hinhören, Hinspüren, Hinsehen

 

Beispiele für die hochsensible Menschen möglicherweise eine Förderung mit Integration der feinstofflichen Realität bestmöglich nutzen

  • Eigenes Empfinden im Miteinander mit vielen Menschen, und Möglichkeiten, wie der eigene Bereich intensiver wahrgenommen ist und ein natürlicher Schutz erlebt ist
  • Begreifen warum andere oft weniger spüren und wahrnehmen und dies möglicherweise ein Grund für das Gefühl des sich mehr alleine Fühlens ist
  • Erkennen, dass Ihr schnelles und häufigeres nicht Wohlgefühl als bei vielen Menschen Ihnen mitteilt, dass etwas erkannt werden darf, was in den feineren Schichten stattfindet
  • Begreifen, dass auch ein erhöhtes nicht Gutfühlgefühl ein Hinweis auf etwas ist, was sich erkannt bis ins Physische häufig leicht auflöst
  • Erkenntnis darüber, dass Sie manchmal so fein schwingen, dass sie für Menschen, die nicht so fein wahrnehmen möglicherweise nicht so sichtbar sind wie andere
  • Starkes Bedürfnis nach Vollkommenheit
  • Starke Fähigkeit des Spürens der Stimmungen und nicht leichten Situationen der Menschen in Ihrem Umfeld. Wachsen der Selbstliebe und Differenzierung was ist eigen und was nehmen Sie wahr. Durch diese Differenzierungsfähigkeit fühlen Sie sich viel freier, leichter, selbstbestimmter
  • Starke Bereitschaft des Helfens wo es möglich ist, oft ohne Differenzierung, ob es in der Situation für Sie selbst passt oder nicht
  • Sich bewusst sein, dass das Gefühl, dass irgendetwas mit Ihnen nicht stimmt, Ihnen mitteilt, dass sie über besondere Kanäle wahrnehmen und aufgrund dieser Besonderheit häufig die Förderung, derer Sie bedürfen noch nicht stattfindet
  • Das Gefühl, dass Sie nicht „auf dem richtigen Planeten“ sind, da das, was Sie im Augenblick auf der Erde erleben noch nicht in Kohärenz mit Ihrem Erleben für das Leben durchschwingt

Wir alle – ob hochsensibel oder nicht hochsensibel – sind für uns selbst und andere höchst schöpferisch und selbstbestimmt. Und wir können nur dann langfristig positiv wirken und hilfreich sein, wenn wir in unserer eigenen Balance sind. Deshalb nützt es allen, wenn wir über die Selbstliebe unsere eigene innere Ordnung finden und wahren.

 

„Innere Ordnung schöpft das Denken, Fühlen und Handeln in dem eigenen Wesen.
Innere Freiheit, Freude und Authentizität wachsen in Ihnen.“
 

Ein Großteil der Erfahrungen, die hochsensible Menschen von klein auf erleben, ist unserer Erfahrung nach über ihr Einheitsbewusstsein begründet, welches sie im Augenblick auf der Erde noch nicht mit sehr vielen Menschen teilen.
Hochsensible Menschen nehmen erweiterte Ebenen in ihren Wirkungen bewusster wahr als nicht hochsensible Menschen. Die Berücksichtigung dieser erweiterten Ebenen stellt ein Wachstumspotenzial für unsere Gesellschaft dar. Hier leisten hochsensible Menschen einen erheblichen Beitrag, sofern Ihnen Gehör geschenkt ist.
Sie weisen bewusst oder nicht bewusst auf eine Ebene hin über die alle Objekte des Seins miteinander geeint sind.
Wir Menschen nehmen sie über die eigene feinere Substanz, die den Körper umgibt und umhüllt wahr.

Diese Substanz nehmen hochsensible Menschen stärker als nicht hochsensible Menschen wahr.
Das ist eine Fähigkeit, die sich als sehr hoher Wert erweist auf der Basis des Bewusstseins, was genau wahrgenommen ist und wie damit adäquates Schöpfen möglich ist.

 

So gibt es Momente, in denen beispielsweise in einem Gespräch in die feinere Substanz des Menschen etwas vom Gesprächspartner, der Emotion oder der Thematik substanziell hinein gerät. Hochsensible Menschen spüren oft stärker wenn auch nicht bewusst, dass etwas in die feineren Schichten geraten ist, was dort nicht hingehört. Dadurch beschäftigt es sie gedanklich um ein Vielfaches mehr, oft mit einem langen emotionalen Nachhall.
Und mit Recht, denn es ist substanziell etwas an einer Stelle, wo es nicht hingehört.
Dieses wirkt, egal, ob es bewusst ist oder nicht, in unseren Gedanken, Emotionen und Handlungsimpulsen.

Lernen hochsensible Menschen diese feinere Substanz, deren Bedingungen und Bedürfnisse bewusster berücksichtigen, geschieht vieles mit mehr Leichtigkeit als vorher, wie

  • Die Differenzierung: Spüre ich die Dinge in mir selbst oder das, was andere spüren?
    Das gibt die Möglichkeit einer klareren Positionierung, Aufrichtigkeit und Stabilität
  • intensive Sinneswahrnehmungen und das Begreifen, was gerade der Grund ist und wie das eigene Schöpfen in der Situation das Selbstbewusstsein und die Stabilität erhält
  • durchfließen der Energie, die mit den Erlebnissen korreliert und damit ein freieres, vitaleres und selbstbestimmteres Gefühl und Leben
  • Mehr Sicherheit in Gruppen
  • Mehr Selbstbewusstsein und Selbstsicherheit
  • Mehr gedankliche Ruhe und Trauen
  • das Gefühl von Anderssein als Wert
  • die Handhabung mit dem Bedürfnis für Vollkommenheit

Wir haben uns auf die Wahrnehmung der feineren Substanz des Menschen und die innere Ordnung seit dem Jahr 2000 spezialisiert und geben hochsensiblen Menschen sowohl in der Einzelbegleitung (Gesundung im Bereich feinstofflicher Körper, im Bereich physischer Körper, im Bereich Kommunikation, im Bereich Wohn- und Lebensqualität), als auch insbesondere in den Seminaren die Möglichkeit, dass Sie sich selbst und der Ebene bewusster sind, die sie in der Auswirkung differenzierter wahrnehmen als weniger sensible Menschen.
Insbesondere in den Seminaren lernen hochsensible Menschen wie sie ihre sehr großen oft noch nicht erkannten Fähigkeiten gewinnbringend leben.

Es ist für hochsensible Menschen das bewusst Erleben und Erkennen, was es substanziell eigentlich ist, was Sie wahrnehmen eine sehr sehr große Erleichterung. Ebenso das Klären, was in den sehr verschiedenen Qualitäten und Ebenen die sie erleben, aktives Gestalten bedeutet und die erweiterte Wahrnehmung dem Leben dient.
Die Schlüsselqualifikationen bei hochsensiblen Menschen, wie neue Ideen für die Lösung von Bestehendem, über den Tellerrand blicken, einende Wahrnehmung und hohe soziale Kompetenz gründen auf dem Einheitsbewusstsein, welches die feinstoffliche Realität integriert.

Hochsensible Menschen erfassen menschliche Prozesse im Wechsel miteinander häufig besser als ihre Mitmenschen und schöpfen ein harmonisches Klima.
Das ist für Unternehmen oder Klassenverbände, die ein Miteinander schätzen und Gerechtigkeit im Sozialverband lieben, sehr förderlich.

Hochsensible Menschen haben unserer Erfahrung nach in den Seminaren häufig die Möglichkeit, dass sie direkter die aktive Anwendung des dort Erlebten und Erfahrenen beginnen.

Es ist eine Freude, dass hochsensible Menschen viele neue Begabungen und Fähigkeiten mitbringen, die für das Wohl aller wirken.

Rufen Sie uns an, oder schreiben sie uns, wir freuen uns, dass Sie eine unserer Kompetenzen in der Begleitung von hochsensiblen Menschen für sich nutzen und das Leben für Sie klarer, eindeutiger und leichter ist!

Herzlich,
Thekla-Sophia Autenrieth
info@wege-autenrieth.de