Genaue Vorgehensweise

in den Feinstoffbehandlungen

 

Wichtige Klärung
Für Ihre Gesundheit und für Ihr Wohlbefinden nutzen wir in all unseren Texten ganz bewusst nur liebevolle Worte. Deshalb umschreiben wir jede nicht Gesundheit auch in liebevollen Worten, weil wir diese nicht Gesundheit dann ganz klar nicht neu für Sie und uns säen.
Wir danken Ihnen ganz besonders für ihr aktives Mitwirken für alles Wohlsein.

 

Das Erkennen der Ursache findet durch die differenzierte Betrachtung der feineren Schichten statt, während der Mensch über sein Anliegen spricht.
Darin liegt unsere Fachkompetenz.
Es ist für uns spür- und sichtbar, wenn etwas Eigenes, oftmals nicht mehr Vereintes, noch in dem nicht Jetzt Hängendes aktiv ist beim Sprechen, oder etwas im Ursprung nicht Eigenes was in die feineren Schichten hineingeraten ist und die ursprüngliche Ordnung nicht fördert, auf sich aufmerksam macht.
Das, was sich uns zeigt ist substanziell und ist ernst genommen. Es ist kurz angesprochen, ohne dass auf die Thematik im Detail eingegangen ist. In den Feinstoffbehandlungen ist eine feinstoffliche Unterstützung möglich, ohne dass die Person eine z. B. sehr besondere, nicht schöne Situation, in der die Ordnung nicht bestehen blieb, erneut durchlebt.

Oft sind die Dinge, die sich als ursächlich für die jetzt bestehende nicht Ordnung zeigen, von den Unterstützung Findenden gar nicht angesprochen.
Manchmal sind sie im nicht Bewussten oder finden in einem Bereich statt, in die die Erinnerung nicht reicht, z. B. in der Säuglings- oder Kleinkindphase.
Durch die Betrachtung der feineren Schichten mit Sicht auf die Biographie ist es uns möglich, dass durch eine wahrnehmbare Frequenzveränderung im jeweiligen Moment die mögliche Ursache erkannt ist.

Das Gespräch am Anfang des Termins beginnt im Sitzen. Die darauffolgende feinstoffliche Begleitung findet normal bekleidet im Liegen auf einer Massageliege statt.

 

Während der Behandlung auf der Liege findet eine Berührung der feineren Schichten statt, die den Körper umgeben und durchdringen ohne Berührung des physischen Körpers.

 

Durch die Begleitung des Ordnungsprozesses darf sich eine entstandene innere nicht Ordnung in relativ kurzen Momenten (oft schon binnen fünf Terminen von 1.5 Std. für Erwachsene und 1 Std. für Kinder) ordnen und das innere Gleichgewicht ist hergestellt.

Die Sphäre für Ihre Individualität öffnet sich mit der wachsenden inneren Ordnung.

Praktische Beispiele:

Auch wenn Ihnen das hier Gelesene nicht Ihrer Gewohnheit entspricht, was wir sehr gut nachfühlen, bietet es eine große Chance und Möglichkeit, dass Sie sich selbst in Ihrer Vielschichtigkeit erfahren.

 

„Wir nutzen eine Herangehensweise, die innerlich stark wirkt und mit echtem Respekt für uns selbst getragen ist. Unsere nicht Gesundheiten sind die Zeugen einer vergessenen inneren Intimität mit uns selbst in unserer ganzen Vielschichtigkeit. In ihr erfüllt sich das Leben. Unser Leben.“

 

Einheiten und Honorar

Mögliche Einheiten, die Sie nutzen:
1 Einheit a 90 Minuten für Erwachsene und Jugendliche
1 Einheit a 60 Minuten für Kinder
Einmalige Schnuppereinheit von 60 und 90 Minuten möglich
Pakete: 5 Einheiten    10 Einheiten

* Sollten Sie vor den regulären Beratungen/Behandlungen diese Schnuppermöglichkeit nutzen, danken wir Ihnen, dass Sie diesen Wunsch bei der Terminanfrage direkt ansprechen…

Es sind auch Gastbehandlungen und Gastberatungen außerhalb von Heidelberg möglich.

Honorar auf Anfrage.

 

Herzlich,
Thekla-Sophia Autenrieth
info@wege-autenrieth.de