Arbeitsweise in den Feinstoffbehandlungen

Das Erkennen der Ursache findet durch die differenzierte Betrachtung der feineren Schichten statt, während der Mensch über sein Anliegen spricht.
Darin liegt meine Fachkompetenz.
Es wird für mich spür- und sichtbar, wenn etwas Eigenes, oftmals Abgetrenntes, noch in der Vergangenheit Hängendes aktiv wird beim Sprechen, oder etwas Fremdes, was in die feineren Schichten hineingeraten ist und die ursprüngliche Ordnung stört, auf sich aufmerksam macht.
Das, was sich mir zeigt, wird kurz angesprochen, ohne auf die Problematik im Detail einzugehen. In den Feinstoffbehandlungen ist eine feinstoffliche Unterstützung möglich, ohne dass die Person eine z. B. traumatische Situation erneut durchleben muss.

Oft werden die Dinge, die ursächlich sind für die jetzt bestehende Blockade oder Problematik, von den Unterstützung Suchenden gar nicht angesprochen.
Manchmal sind sie verdrängt, vergessen, oder haben in einer Zeit stattgefunden, in die die Erinnerung nicht reicht, z. B. in der Säuglings- oder Kleinkindzeit.
Durch die Betrachtung der feineren Schichten in Bezug auf die Biographie ist es mir möglich, durch eine wahrnehmbare Frequenzveränderung zum jeweiligen Zeitpunkt die mutmaßliche Ursache zu erkennen.

Das Gespräch am Anfang des Termins findet im Sitzen statt, wogegen die feinstoffliche Unterstützung normal bekleidet im Liegen auf einer Massageliege durchgeführt wird.

Es werden während der Behandlung auf der Liege nur die feineren Schichten, die den Körper umgeben und durchdringen, berührt, nicht der Körper selber.

 

Durch die Unterstützung des Ordnungsprozesses kann sich eine entstandene innere Unordnung in relativ kurzer Zeit (oft schon binnen fünf Terminen von 1.5 Std. für Erwachsene und 1 Std. für Kinder) ordnen und das innere Gleichgewicht wieder eintreten.
Es entsteht ein Raum der über die Sypmptomreduzierung oder Symptomfreiheit hinaus
inneres Wachstum, Heilung und die Entfaltung der eigenen Individualität ermöglicht.
Im Folgenden finden Sie Beispiele aus der Praxis:

Auch wenn Ihnen das hier Gelesene sehr ungewöhnlich anmuten mag, was sehr verständlich ist, so kann es doch eine große Chance für Sie bedeuten, sich selbst in Ihrer Vielschichtigkeit zu erfahren.

 

„Es braucht eine Herangehensweise, die viel tiefer greift und von echtem Respekt für uns selbst getragen ist. Denn mit uns ist nichts falsch. Wir sind keine Fehler die man berichtigen muss.
Unsere „Störungen“ sind die Zeugen einer vergessenen inneren Intimität mit uns selbst in unserer ganzen Vielschichtigkeit. In ihr wartet das Leben.“

 

 

Preise

zum Schnuppern** : Einführung in die Arbeit mit Kurzunterstützung auf der Liege: € 48 für ca. 60 Minuten. Hier wird auf das individuelle Anliegen noch nicht angegangen.

Beratung und Behandlung für Erwachsene: € 135* für 90 Minuten
Beratung und Behandlung für Kinder: € 90* für 60 Minuten

*Möchten Sie unsere Angebote in Anspruch nehmen, können aber den Betrag nicht aufbringen, wird in einem persönlichen Gespräch eine passende Lösung gefunden.
** Sollten Sie vor den regulären Beratungen/Behandlungen diese Schnuppermöglichkeit nutzen wollen, bitten wir Sie, diesen Wunsch bei der Terminanfrage direkt anzusprechen.

 

Übernachtungsmöglichkeiten in der Nähe der Praxis Dezember 2017.pdf (10.5 KB)